Wussten Sie schon?


Im Kanton Bern gibt es mehr als 500 Bibliotheken.

Schulbibliotheken sind Arbeitsinstrumente für den Unterricht und Anregungsorte für die Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen. Im Kanton Bern gibt es rund 350 zentrale Schulbibliotheken.

Kombinierte Schul- und Gemeindebibliotheken öffnen ihre Türen sowohl für Schulklassen und deren Lehrkräfte wie auch für die Bevölkerung ihrer Standortgemeinde. Im Kanton Bern gibt es rund 75 solche Bibliotheken.

Gemeindebibliotheken richten ihr Angebot an ein breites Publikum. Die meisten der rund 50 Gemeindebibliotheken des Kantons Bern sind täglich während mehreren Stunden geöffnet.

Regionalbibliotheken können sowohl Kombinierte wie auch Gemeinde- oder Stadtbibliotheken sein. Zählt man den Bibliobus im Berner Jura dazu, existieren im Kanton Bern 13 Regionalbibliotheken.

Mehr Informationen zu den Regionalbibliotheken >