30. Oktober 2024

Von Klartext, Kunst und Werkstoffen: Eine Reise nach Appenzell und St. Gallen / Bibliosuisse

Sehen Sie am Vormittag, wie in der Kantonsbibliothek AI die Klartextsystematik umgesetzt wurde. Erhalten Sie zudem Einblick in den anstehenden Zusammenzug der Kantons- mit der Volksbibliothek und wie der Prozess durch ein neues Bibliotheksgesetz sekundiert wird. Am Nachmittag erleben sie auf einer Führung das Sitterwerk mit Kunstgiesserei, Werkstoffarchiv und Kunstbibliothek mit rund 30 000 Bänden zu Skulptur, Architektur, Fotografie sowie Werkstoffkunde.

Ziele

  • Infos zur Umstellung auf Klartextsystematik und Einblick in die Kantonsbibliothek AI
  • Sich mit Berufskolleg*innen austauschen
  • Mehr über die Kunstbibliothek und ihre ortsspezifische dynamische Ordnung mittels RFID erfahren
  • Führung durch das Werkstoffarchiv, die Kunstgiesserei und das Kesselhaus im Sitterwerk
Zielgruppe
Mitarbeitende öffentlicher Bibliotheken, die sich für die Umstellung auf Klartext interessieren. Sowie alle, die mehr über Reorganisationen von zwei und mehr Bibliotheken erfahren möchten, RFID-Enthusiasten und Kunstinteressierte.

Niveau
Alle Ausbildungsstufen

Kursleitung
Laurin Wegelin, Kantonsbibliothek Appenzell Innerrhoden Sitterwerk-Team, Bibliotheks- und Betriebsführung
Lukas Hefti, Vorstandsmitglied SGS, Reiseleitung

Mehr Infos und Anmeldung (Bibliosuisse) >