« Kleider machen BibliothekarInnen »

16.12.2017 | Lesetipps | Personal | Bekleidung | Dresscode | Erscheinungsbild

Die Ergebnisse einer Masterarbeit, die sich der Kleidung des Bibliothekspersonals und ihrer Wirkung für die Kontaktaufnahmen befasste

Ausgehend von einer amerikanischen Studie, die aufzeigte, dass Haltung, Blick und Kleidung des Bibliothekspersonals die Kontaktaufnahme der Kundinnen und Kunden wesentlich beeinflussten, ging Marcella Haab-Grothof in ihrer Masterarbeit der Frage nach, welchen Einfluss das Erscheinungsbild der Bibliotheksmitarbeitenden auf das Kontaktierungsverhalten Schweizer Bibliothekskundinnen und -kunden hat.
 
Die im Rahmen der Arbeit durchgeführte Online-Umfrage zeigt auf: Sowohl die Kleiderfarbe als auch der Kleidungsstil – und nicht zuletzt das Namensschild – haben Einfluss auf die Entscheidung, an welche/n Bibliothekar/in sich Kundinnen und Kunden wenden. Die Arbeit vermittelt ebenfalls interessante Einsichten zum Thema Einheitsbekleidung / Dresscode.
 
Zur Arbeit « Kleider machen BibliothekarInnen » (pdf) >
 
Weitere Artikel zu den Themen Erscheinungsbild des Bibliothekspersonals und Kundenkontakt finden Sie im biblioBE-Themendossier Nr. 6, Die Kunden im Fokus.