Buchstart

01.12.2012 | Von Ruth Fassbind | Leseförderung | Buchstart

Wichtige Informationen für die Buchstart-Bibliotheken im Kanton Bern

Liebe Buchstart-Bibliotheken im Kanton Bern
 
Seit Anfang September besteht eine kantonsweite Zusammenarbeit zwischen den Gemeindebibliotheken und der Mütter- und Väterberatung. Es ist uns von Bibliomedia Schweiz, der Geschäftsleitung der Mütter- und Väterberatung des Kantons Bern sowie der Kantonalen Bibliothekskommission ganz wichtig, nochmals in Kürze festzuhalten, was genau anders ist respektive was neu dazugekommen ist.
 
Die Zusammenarbeit zwischen Bibliotheken und Mütter- und Väterberatungen geht nun folgendermassen vor sich: 
 
  1. Die bestehenden lokalen Netzwerke arbeiten weiterhin zusammen. Bibliotheken bieten Buchstart-Bücher für Babys und Eltern an, sie organisieren möglichst Buchstart-Veranstaltungen und geben Buchstart-Pakete ab. Die Mütter- und Väterberaterinnen ihrerseits weisen Eltern, wie bis anhin, auf die Bedeutung der sprachlichen Frühförderung hin (das tun sie ja sowieso im Rahmen ihrer Beratungstätigkeit). Zudem weisen sie, wo sinnvoll, Eltern auf die Bibliothek mit ihren Buchstart-Angeboten hin (Buchstart-Pakete und Buchstart-Veranstaltungen). Die Mütter- und Väterberaterinnen hängen Plakate für Buchstart-Veranstaltungen in ihren Räumlichkeiten auf und legen Bibliotheksflyer auf. Weisen Sie in Ihrem Flyer an prominenter Stelle auf Ihre Funktion als Buchstart-Bibliothek hin, die Buchstart-Pakete abgibt. So finden interessierte Eltern garantiert den Weg in die Bibliothek. 
     
  2. Was damit wegfällt, ist die Produktion eines eigenen Gutscheins. Diese werden dann flächendeckend von der Mütter- und Väterberatung des Kantons Bern abgegeben. Damit ist gewährleistet, dass auch wirklich alle Eltern mit Kleinkindern im Kanton mit Buchstart in Kontakt kommen. Zum ersten Geburtstag verschicken die Mütter- und Väterberaterinnen allen Babys und ihren Eltern in ihrem Umfeld eine Gratulationskarte. Die Adressen erhält die Berner Mütter- und Väterberatung direkt vom Kanton. Die Geschäftsleitung hat Buchstart Schweiz angeboten, dem Versand ebenfalls eine Grusskarte mit integriertem Gutschein für ein Buchstart-Paket beizulegen. Die Mütter- und Väterberatungsstützpunkte verschicken nun also beide Karten sowie eine Liste mit den regionalen Bibliotheksadressen. Damit ist gewährleistet, dass sämtliche Eltern über Buchstart informiert werden und die Möglichkeit zum Bezug eines Buchstart-Pakets über eine Bibliothek in ihrer Nähe erhalten.
     
    Wir möchten Ihnen allen für Ihr Engagement für die sprachliche Frühförderung herzlich danken. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an mich (Tel. 032 624 90 22 / ruth.fassbind@bibliomedia.ch).
     
    Mit herzlichen Grüssen
     
    Ruth Fassbind
    Bibliomedia Schweiz
     
    Links:
    Buchstart >
    Bibliomedia >
     
Mehr zu den folgenden Themen