Pionierarbeit in der Region Thun und Spiez

23.04.2013 | Von Jeanne Froidevaux Müller | Aus den Bibliotheken | Bestand| Katalogverbund| Kundenorientierung| Online-Angebote

Gemeinsamer Online-Katalog der Bibliotheken

Die Gemeindebibliotheken Uetendorf, Hilterfingen und Sigriswil, die Regionalbibliothek Spiez und die Stadtbibliothek Thun haben einen gemeinsamen Online-Katalog aufgeschaltet. Kundinnen und Kunden können damit ab sofort in allen Bibliotheken gleichzeitig nach einem Buch oder einem andern Medium suchen.

Auf der Internetseite www.beobiblio.ch können die Kundinnen und Kunden mehrerer Bibliotheken der Region Thun suchen, wo ein gewünschtes Medium vorhanden ist. Der gemeinsame Katalog der Gemeindebibliotheken Uetendorf, Hilterfingen und Sigriswil, der Regionalbibliothek Spiez sowie der Stadtbibliothek Thun bietet eine Basis für zukünftige weitere Angebote; gleichzeitig wird damit auch die Zusammenarbeit unter den Bibliotheken der Region gestärkt.
 
Verbundkatalog-1.JPG


Mit der neuen Software, die die  Stadtbibliothek Thun seit anfangs Jahr verwendet, war dieser gemeinsame Katalog auf einfache Art umsetzbar und diese Chance wollten wir nutzen.

Susanne Bart von Uetendorf und Kathrin Gfeller von Hilterfingen bestätigen: "Eine Zusammenarbeit auf dieser Ebene ist gerade für kleinere Bibliotheken sinnvoll. Sie ermöglicht uns eine Bündelung der Ressourcen, indem wir z.B. Datensätze übernehmen können."

Dieses Projekt ist der erste sichtbare Schritt der Zusammenarbeit der Bibliotheken in der Region Thun und Spiez. Es wurde von der Stadt- und Regionalbibliothek Thun koordiniert und ist so aufgebaut, dass weitere interessierte Gemeindebibliotheken der Bibliotheksregion Thun (u.a. Steffisburg und Thierachern) unabhängig voneinander zu unterschiedlichen Zeitpunkten dazustossen können.
 
Damit sind die Bibliotheken in der Region Thun und Spiez gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft.

Jeanne Froidevaux
Leiterin Stadtbibliothek