Strategische Massnahmen für Regionalbibliotheken

20.06.2013 | Aus dem Amt für Kultur | Bibliotheksnetz| Regionalbibliotheken

Die Vernehmlassung der Strategie, die für das Netz der Berner Regionalbibliotheken ausgearbeitet wurde, hat begonnen.

Regionalbibliotheken ergänzen im Rahmen des bernischen Bibliotheksnetzes die Dienstleistungen der Schul- und Gemeindebibliotheken für die lokale Bevölkerung.
 
Wie kann das Netz der Regionalbibliotheken im Kanton Bern in den nächsten fünf bis zehn Jahren entwickelt und eine optimale Versorgung der Regionen mit Bibliotheksleistungen sichergestellt werden?
 
Eine externe Firma hat sich im Auftrag des Amts für Kultur mit dieser Frage befasst und einen entsprechenden Massnahmenkatalog ausgearbeitet.
 
Die Strategischen Massnahmen für das Netz der Berner Regionalbibliotheken sind bis Ende Juli in der Vernehmlassung. Neben den offiziellen Adressaten sind auch die Schul- und Gemeindebibliotheken, bzw. die Gemeinden, eingeladen, ihre Meinung dazu zu äussern. Die Konsultationsunterlagen sind auf der Website des Amts für Kultur einsehbar.
 
Quelle: Amt für Kultur, Newsletter 2013-4
 
Zu den Konsultationsunterlagen >