Wechsel im Amt für Kultur

13.11.2013 | Aus dem Amt für Kultur | Personen

Aline Delacrétaz, die Leiterin der Abteilung Kulturförderung französisch und Verantwortliche für das Ressort Bibliotheken, verlässt das Amt per 31. Dezember 2013.

Aline Delacrétaz wird im Amt für Kultur des Kantons Genf die Stelle als stellvertretende Leiterin antreten. Am 1. Januar 2014 bis Ende 2014 übernimmt Jérôme Benoit interimistisch die Abteilungsleitung Kulturförderung französisch, allerdings ohne das Ressort Bibliotheken. Dieses wird während der interimistischen Phase direkt dem Amtsvorsteher, Hans Ulrich Glarner, unterstellt sein.
 
Jérôme Benoit war bisheriger Co-Stellvertreter von Aline Delacrétaz und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung. Eine interimistische Lösung der Abteilungsleitung Kulturförderung französisch im kantonalen Amt für Kultur bis Ende 2014 wurde unter anderem gewählt, weil die Kompetenzen und Verantwortlichkeiten in der Kulturförderung im französischsprachigen Teil des Kantons Bern im nächsten Jahr im Rahmen des Projekts „Statu Quo+“ diskutiert werden.
 
Quelle: Medienmitteilung des Amts für Kultur des Kantons Bern
Mehr zu den folgenden Themen