«Auftritt Schweiz» bei der Leipziger Buchmesse 2014

30.01.2014 | Aus aller Welt | Verschiedenes | Schweizer Literatur| Veranstaltungen

Vom 13. bis 16. März werden rund 70 Schweizer Verlage sowie über 80 Autorinnen und Autoren aller Schweizer Landessprachen nach Leipzig kommen.

In Leipzig werden Lesungen und Gespräche, Happenings und Installationen, Ausstellungen, Film- und Theateraufführungen zu erleben sein. Außerdem präsentiert «Auftritt Schweiz» Projekte aus den Bereichen Architektur/ Design und digitale Kunst.
 
«Auftritt Schweiz» setzt besonders auf den Austausch und direkte Begegnungen. Das zeigt sich u.a. darin, dass an zahlreichen Orten der Leipziger Innenstadt rote „Schweizer Lesebänke“ aufgestellt werden.
 
An der Eröffnung am 12. März im Leipziger Gewandhaus wird Bundesrat Alain Berset die Schweiz vertreten. Die zahlreichen Veranstaltungen finden auf der Messe, im Museum der Bildenden Künste sowie im Schauspielhaus Leipzig statt, das während der Buchmesse zum „Schweizer Festivalzentrum“ wird.
 
„Bernisches“ wird ebenfalls vertreten sein, z.B. mit dem von den Kornhausbibliotheken Bern realisierten Projekt „Living Library“, bei dem Schweizerinnen und Schweizer als „lebende Bücher“ ihre Geschichte erzählen und für Dialoge zur Verfügung stehen.
 
Als Bindeglied der verschiedenen Aktivitäten der Schweizer Städte wird die Leipziger  Strassenbahnlinie 16 fungieren, die zwischen Hauptbahnhof und Messe fährt. Alle Wartehäuschen auf dieser Strecke werden mit Motiven von Schweizer Städten geschmückt. In den Strassenbahnen selbst werden Durchsagen des Künstlerkollektivs „Bern ist überall“ abgespielt.
 
Das endgültige Programm wird im Rahmen der „Leipzig liest“- Pressekonferenz am 13. Februar bekannt gegeben und wird in der Folge auch auf der Website www.auftritt-schweiz.ch zu finden sein.

(Quelle: Medienmitteilung von «Auftritt Schweiz»)

Mehr Informationen zu «Auftritt Schweiz» >  
 
Informationen über die in Leipzig auftretenden Autorinnen und Autoren, ihre Neuerscheinungen sowie jüngsten Publikationen sind zu finden unter http://www.auftritt-schweiz.ch/de/hintergrundmaterial.