Erstlesebücher

22.01.2015 | Leseförderung | Bibliothek und Schule

Ein Thema für Bibliotheken und Schulen

Viele Verlage geben seit Jahren Texte fürs Erste Lesealter heraus. Immer neue Verlage, neue Reihen, noch ausgeklügeltere Abstufungen, weitere Leselernmethoden kommen hinzu. Wie sich zurechtfinden in der Fülle der Angebote an Texten fürs Erste Lesealter? Welche Anforderungen sind entscheidend fürs Gelingen des Einstiegs ins Lesen? Ist Lesestufe = Schulklasse = Alter?
 
Die SBD.bibliotheksservice ag hat diese Fragestellung 2014 aufgegriffen: Schulklassen und ihre Lehrerinnen haben gelesen und geprüft! Daraus entstanden ist SBD Auswahl Erstes Lesealter 2014 mit Kurzbeurteilungen einer Auswahl an Reihen fürs Erste Lesealter (1. und 2. Lesestufe). Praxiserfahrungen aus dem Unterricht und O-Töne der kleinen Leser fliessen in die Texte ein. Dazu gibt es einen Theorieteil für die Unterrichtspraxis und einen Bestellschein, der alle erhältlichen Titel der Reihen auflistet. (Download  hier)
 
SBD-Erstes_Lesealter.jpg

Im Februar 2015 geht's weiter: Schüler und Lehrer starten mit den Vorarbeiten für die 2., aktualisierte und auf 3. und 4. Lesestufe erweiterte Ausgabe 2015.

Das Thema bewegt auch die Leipziger Buchmesse. Sie veranstaltet im März 2015 ein Symposium mit dem Titel "Erstlesebücher - Türoffner oder Falltüren?"

(SBD.bibliotheksservice ag)

 
Mehr zu den folgenden Themen