Gemeinsam statt einsam

09.03.2015 | Leseförderung | Personal | Aus- und Weiterbildung

Kinder- und Jugendmedien Bern-Freiburg (KJM BE-FR) organisiert einen Workshop zum Thema "Social Reading"

Lesende nutzen zunehmend die Möglichkeiten der Interaktion und Kommunikation über Literatur, wie sie das Internet bereitstellt. Gelesenes wird in eigenen Blogs oder auf sozialen Netzwerken erörtert und diskutiert.

Welche Tools gibt es? Und welche überzeugen? Das weiss Kathrin Amrein von der Literalen Förderung SIKJM und präsentiert zudem ein Social-Reading-Projekt für Kinder und Jugendliche in der Bibliothek.
Ort: Schule für Gestaltung, Schänzlihalde 31, 3013 Bern
Datum: 17.03.2015
Zeit: 18.15 - 19.30 Uhr

Zur Website von KJM BE-FR >

 
 
 
 
Mehr zu den folgenden Themen