Einen Sommer lang gratis Bücher und Animationen

12.06.2015 | Verschiedenes | Bibliotheksaktivitäten| Bibliotheksangebote| Dienstleistungen

In Fribourg ist das Lesen fest im Sommerprogramm verankert. An sechs Freizeitorten der Stadt werden Bücher gratis zur Verfügung gestellt und in der Badi werden mehr als zwanzig Animationen angeboten.

Einen Sommer lang gratis Bücher und Animationen
In Fribourg ist das Lesen fest im Sommerprogramm verankert. An sechs Freizeitorten der Stadt werden Bücher gratis zur Verfügung gestellt und in der Badi werden mehr als zwanzig Animationen angeboten.

GratiGratis-Bucher-Fribourg-1.JPGs Bücher
Die Stadtbibliothek, die Deutsche Bibliothek Freiburg und die interkulturelle Bibliothek LivrEchange stellen den Besuchern in der Badi Motta und an 5 weiteren, gut besuchten Orten eine Auswahl an Büchern zur Verfügung.  Die Bücher können behalten oder nach dem Lesen wieder zurückgestellt werden. Das Angebot wird während des Sommers laufend erneuert.

Animationen in der Motta
Das diesjährige Programm ist vielseitig: Animationen für gross und klein und in verschiedenen Sprachen! Es wird verschiedene Aktivitäten für die Kinder geben, unter anderem einem Schreibwettbewerb, organisiert von der Deutschen Bibliothek Freiburg, aber auch ungewöhnliche Begegnungen mit Autoren und ein Speed Booking, das dem  Comic gewidmet ist, mit Pierre-Alain Clément als Gast.

Ebenfalls auf dem Programm:
  • eine Lesung von Texten, die auf den sozialen Netzwerken publiziert worden sind
  • eine Slam-Einführung gefolgt von einer Freien Bühne.
  • keltische Geschichten, die in Tanz und Musik umgesetzt werden  im Rahmen des Internationalen Folkloretreffens)
  • ein Märchen für Erwachsene
  • Theaterimprovisationen, auf den verschiedenen Literaturgattungen basierend
 Mehr Informationen >