Elektronische Konkurrenz für die Bibliotheken

06.08.2015 | Lesetipps | Medienverhalten

Es gibt immer mehr Anbieter, die mit ihren kommerziellen elektronischen Angeboten die Bibliotheksangebote konkurrenzieren, auch im Onleihe-Bereich.

Die Angebote der Bibliotheken werden in allen Medienbereichen immer stärker durch kommerzielle elektronische Angebote konkurrenziert. Brigitte Grüninger und Felix Hüppi aus der Bibliothekskommission des Kantons Zürich haben sich mit dem Phänomen auseinandergesetzt und einen Text verfasst, der über die verschiedenen Anbieter und Angebote informiert und interessante Einblicke zum heutigen Medienverhalten liefert.

Der Text ist auf der Website des Kantons Zürich veröffentlicht.

Mehr Information >
Mehr zu den folgenden Themen