Schwache Augen brauchen starke Bücher

18.11.2015 | Von Andrea Sättele | Bestand | Leseförderung | Partnerorganisationen | Spezialbibliotheken

Bedienen Sie in Ihrer Bibliothek Kundinnen und Kunden mit einer Seh- oder Lesebehinderung? Dann wissen Sie, dass diese Kunden spezielle Anforderungen an die Nutzung von Medien stellen. Die SBS bietet dieser spezifischen Leserschaft barrierefreie Medien.

Die SBS Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte wurde 1903 gegründet und ist eine Non Profit Organisation mit dem Ziel Medien barrierefrei für Blinde, Seh- und Lesebehinderte Personen zur Verfügung zu stellen. Zu ihren Angeboten gehören Bücher in Grossdruck, Hörbücher und –zeitschriften, E-Books, Bücher in Brailleschrift bis hin zu taktilen Spielen.
 
Grossdruck: Erleichtert das Lesen
SBS-1.jpgDie Grossdruckbücher richten sich an seh- und lesebehinderte Personen, die gerne noch ein physisches Buch in der Hand halten. Die Bücher werden in Schriftart Tiresias und Schriftgrösse 17 in der eigenen Druckerei gefertigt. Trotz des Namens Grossdruck ist das Buch alles andere als unpraktisch. Durch das handliche Format kann es bequem mitgenommen und gemütlich beim Kaffee gelesen werden. Die Bücher gehen von Krimis, Romanen über Mundartliteratur bis hin zu Sachbüchern. Sie können telefonisch oder online ausgeliehen werden. Bei beiden Arten der Bestellung bekommt der Leser das Buch bequem und kostenfrei per Post zugesandt. Neben der Bücherausleihe in physischer Form, können auch Tablet-Freunde ihr Lieblingsbuch in der Online-Bibliothek  www.online.sbs.ch der SBS als E-Book downloaden und individuell die Schriftgrösse, -art sowie den Kontrast anpassen.
 
Hörbücher und -zeitschriften: Gemütlich zurücklehnen und den vollen Hörgenuss erfahren
Ein weiteres Highlight im Angebotssortiment für Blinde, Seh- und Lesebehinderte stellen die 30.000 ungekürzten Hörbücher dar. Diese sind jederzeit verfügbar und somit gibt es keine Wartelisten für Kunden. Die Hörbücher werden je nach Wunsch als CD oder in Form einer SD-Karte per Post kostenlos zugestellt. Nebst dem postalischem Weg gibt es auch die Möglichkeit die Hörbücher in der Online-Bibliothek herunterzuladen. SBS-2.jpgDie speziell hinterlegte Struktur – das sogenannte DAISY (Digital Accessible Information System) – ermöglicht ein einfaches Navigieren innerhalb des Hörbuches und das Setzen eines Lesezeichens. Dies erlaubt, dass selbst nach Tagen die CD/SD-Karte wieder eingeschoben werden kann und sie startet automatisch an der zuletzt angehaltenen Stelle. Die Hörbücher können auf DAISY-Abspielgeräten, PCs, Tablets oder Smartphones genutzt werden. Für letztere gibt es auch eine eigene Hörbuch-App „ SBS-Leser“, die auf der Online-Bibliothek der SBS gratis heruntergeladen werden kann. Somit ist die Bibliothek immer dabei. In Ihrer Bibliothek werden Zeitschriften rege gelesen? Die SBS bietet für die spezifische Leserschaft auch hier eine Lösung, denn beliebte Zeitschriften wie „Beobachter“, „Gesundheitstipp“ oder „Zeitlupe“ können auch in Hörformaten abonniert werden.

„Buchknacker“ – Für Kinder und Jugendliche mit Dyslexie (Legasthenie)
Die SBS bietet Kindern und Jugendlichen mit Dyslexie eine eigens gestaltete Webseite www.buchknacker.ch an. Auf Buchknacker lassen sich Hörbücher und E-Books herunterladen, die die junge Leserschaft bei ihren Erkundungstouren in die Welt der Literatur unterstützen.
 
Nutzung der bunten Palette an Medien
Das breite Angebot der SBS kann von Privatpersonen mit einer ärztlichen Bestätigung der Seh- oder Lesebehinderung genutzt werden. Lediglich eine einmalige Anmeldegebühr von CHF 50.- wird erhoben. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren entfällt diese Gebühr. Nach der Registrierung heisst es Lesen, Hören und Erleben.
 
Empfehlen Sie die SBS weiter
Aus rechtlichen Gründen können sich Bibliotheken nicht bei der SBS anmelden. Wenn Sie unser Angebot spannend finden, empfehlen Sie die SBS an betroffene Personen weiter. Den Flyer der SBS können Sie unter www.sbs.ch/prospekt bestellen. Oder lernen Sie die SBS bei einer kostenfreien Führung kennen. Auf Wunsch kommt die SBS auch zu Ihnen und stellt sich vor. Bei Fragen steht gerne der Nutzerservice der SBS unter 043 333 32 32 zur Verfügung.
 
Die SBS Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte wurde 1903 gegründet und ist eine Non Profit Organisation mit dem Ziel Medien barrierefrei für Blinde, Seh- und Lesebehinderte Personen zur Verfügung zu stellen. Sie deckt vor allem die deutschsprachige Schweiz ab. Für Personen aus der französisch sprechenden Schweiz stehen die Bibliothèque Sonore Romande in Lausanne sowie die Bibliothèque Braille Romande et Livre Parlé in Genève zur Verfügung.
 
Andrea Sättele
 
Andrea-Sattele.JPG
Andrea Sättele ist in den Mittdreissigern und im Marketing-Team der SBS.

„Lachen erquickt die Seele, unser Mediensortiment auch den Geist!“