BIS-Kongress 2016

04.01.2016 | Personal | Recht und Politik | Aus- und Weiterbildung| Kongresse und Tagungen

Der diesjährige Kongress von Bibliothek Information Schweiz befasst sich mit politischen Fragen – und lockt mit einem kulturellen Highlight der Sonderklasse.

Der BIS-Kongress 2016 findet vom 31. August bis zum 2. September in Luzern statt. Im Zentrum stehen politische Aspekte, z.B. die geplante Revision des Urheberrechtes oder die rechtlichen Grundlagen der Bibliotheken.
 
BIS-1.JPG

Daneben wird der Kongress generell Angebote zur Weiterbildung und Diskussionen von aktuellen Projekten und Anliegen umfassen. Das Rahmenprogramm sieht neben dem traditionellen Festabend Besichtigungen von Bibliotheken, Dokumentationsstellen und kulturellen Institutionen im Raum Luzern vor.  Ausserdem besteht die Möglichkeit, für den 31. August Tickets zu bestellen für ein Konzert der Berliner Philharmoniker im KKL.  Für Teilnehmende des Kongresses wird vorgängig eine Konzerteinführung angeboten. Da die Symphoniekonzerte in Luzern schnell  ausverkauft sind, hat der Verband ein Kontingent Tickets reserviert. Diese können mit der Kongressanmeldung gebucht werden, die im April 2016 auf der BIS-Website aufgeschaltet wird.
 
(Quelle: www.bis.ch)
 
Weitere Informationen >