Berner Literaturpreis 2016

23.06.2016 | Verschiedenes | Schweizer Literatur| Veranstaltungen

Ab dem 8. Oktober touren die Preisträger durch den Kanton.

Das Amt für Kultur des Kantons Bern und die kantonale deutschsprachige Literaturkommission verliehen 2016 sieben Literaturpreise für herausragende literarische Arbeiten.

Je einen Literaturpreis des Kantons Bern in der Höhe von 10'000 Franken erhielten folgende AutorInnen: Martin Bieri für den Lyrikband «Europa, Tektonik des Kapitals», Regina Dürig für das Jugendbuch «2½ Gespenster», Reto Finger für das Theaterstück «Hans im Glück», Dagny Gioulami für den Debütroman «Alle Geschichten, die ich kenne», Meral Kureyshi für den Roman «Elefanten im Garten» und Armin Senser für den Lyrikband «Liebesleben». Ein Prix Trouvaille in der Höhe von 3ʼ000 Franken ging an Lorenz Pauli für das Bilderbuch «Pass auf mich auf!».
 
Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden am Dienstag, 14. Juni 2016 an einer öffentlichen Preisverleihung in der Dampfzentrale Bern gefeiert und stellten die ausgezeichneten Werke in Kurzauftritten vor. Geehrt wurden an dem Anlass zudem die Empfängerinnen und der Empfänger der Berner Schreibstipendien 2016: Für ihre aktuellen Schreibprojekte erhielten Bettina Gugger (Fr. 10'000), Giuliano Musio (Fr. 20'000) und Susanne Schanda (Fr. 10'000) je ein Berner Schreibstipendium 2016.

Die in diesem Jahr ausgezeichneten Autorinnen und Autoren treten vom 8. Oktober bis am 17. November in allen Regionen des Kantons an Lesungen auf und stellen ihre prämierten Werke einem breiten Publikum vor.

Veranstaltungsprogramm:

Sa, 8. Okt. 2016, 20 Uhr Mürren, Hotel Regina
Mit: Regina Dürig, Dagny Gioulami, Meral Kureyshi
Reservation: 033 855 42 42

Mi, 26. Okt. 2016, 20 Uhr Laupen, Schloss
Mit: Martin Bieri, Dagny Gioulami, Meral Kureyshi
Reservation: 079 616 21 14

So, 29. Okt. 2016, 20 Uhr Saanen, Museum der Landschaft Saanen
Mit: Regina Dürig, Reto Finger, Meral Kureyshi
Reservation: 033 744 53 30

Do, 3. Nov. 2016, 20 Uhr Schwarzenburg, Schloss
Mit: Reto Finger, Lorenz Pauli, Armin Senser
Reservation: 031 731 10 00

So, 6. Nov. 2016, 11 Uhr Langnau, Keller-Theater
Mit: Regina Dürig, Reto Finger, Lorenz Pauli
Reservation: 034 408 08 08

Mi, 9. Nov. 2016, 20 Uhr Langenthal, Kulturzentrum Chrämerhuus
Mit: Martin Bieri, Dagny Gioulami, Armin Senser
Reservation: kultur@chraemerhuus.ch

Do, 17. Nov. 2016, 20 Uhr Biel, La Voirie
Mit: Martin Bieri, Lorenz Pauli, Armin Senser
Reservation: info@dilit.ch

Eintritt pro Veranstaltung: Fr. 10.–
Im Anschluss an die Lesungen sind jeweils alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.

(Quelle: Newsletter des Amts für Kultur des Kantons Bern)