"Geschichten aus dem Internet"

25.01.2017 | Bibliothek und Schule| Handreichungen| Medienkompetenz

Kennen Sie die Websters? Das Bundesamt für Kommunikation BAKOM hat zusammen mit weiteren Partnern unter dem Titel "Geschichten aus dem Internet" eine Reihe von Cartoons veröffentlicht, um auf mögliche Gefahren im Zusammenhang mit dem Internet und den neuen Medien aufmerksam zu machen.

Das Schweizer Bundesamt für Kommunikation BAKOM hat eine Vielzahl an medienpädagogischen Themen wie z.B. Phishing, Mobbing, Malware, Sexting etc. in Geschichten rund um die fiktive Familie Webster gepackt, die sich aus den folgenden Mitgliedern zusammensetzt:
 
Familie-Webster.JPG
Die Geschichten, welche die Websters erleben, existieren in Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch und Englisch und haben Titel wie „Die Abo-Falle“, „Nackte Tatsachen“ oder „Zocken bis Game over“: 

Die-Websters-Samtliche-Geschichten.JPG

Zu allen Geschichten gibt es Hintergrundinformationen, Verhaltenstipps und weiterführende Links. Die Geschichten können heruntergeladen und ausgedruckt werden.
 
Beispiel „Zocken bis Game Over“:
Zocken-bis-1.jpg
 
Zocken-bis-2.jpg
 
Für den Schulunterricht, die Auslage an geeigneten Orten oder auch für den Privatgebrauch können auch kostenlose Druckversionen bestellt werden.  
 
Geschichten aus dem Internet >