Wechsel im Leitungsteam der Stadtbibliothek Thun

05.07.2017 | Aus den Bibliotheken | Personen | Stadtbibliothek Thun

Ende Juni ging die stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Thun, Vre Buser, in Pension.

Als Vre Buser am 1. Januar 1981 ihre Tätigkeit an der Stadtbibliothek Thun aufnahm, war die Stadtbibliothek noch im Thunerhof beheimatet und wurde von Jon Keller geleitet.
 
Zehn Jahre später wurde Vre Buser zur Leiterin der Stadtbibliothek Thun ernannt. Während ihrer Zeit als Leiterin, im Jahr 1996, zog die Stadtbibliothek an die Bahnhofstrasse und im gleichen Jahr erlangte sie den Status einer Regionalbibliothek.
 
Ab 1996 war Vre Buser Mitglied der kantonalen Bibliothekskommission. Diese Aufgabe gab sie 2001 auf, zusammen mit ihrer Tätigkeit als Bibliotheksleiterin. Sie blieb aber weiterhin in der Stadtbibliothek Thun tätig, ab 2008 als stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek.
 
Vre Buser war – nebst vielen anderen Aufgaben – verantwortlich für den Einkauf sämtlicher Bücher und war gerne und viel an der Ausleihe. Sie liebte die Ausleihstunden und den Kontakt mit den Kundinnen und Kunden, von denen sie die meisten mit Namen begrüsste. Sie kam jeden Morgen voller Freude und Neugier zur Arbeit und leistete bis zum letzten Arbeitstag einen vorbildlichen und unermüdlichen Einsatz.
 
Vre Buser hatte gegenüber Kunden und Kolleginnen eine unglaubliche Empathie und immer ein offenes Ohr. Sie verstand es auch hervorragend, auf die unterschiedlichen Charaktere und Generationen einzugehen.
 
Vre-Buser.jpg
 
Vre Busers Nachfolger ist Simon Johner. Seine ursprüngliche Ausbildung in Journalismus, gefolgt von einem Weiterbildungsmaster in Archiv- und Informationswissenschaften an der Uni Bern, werden der Stadtbibliothek Thun ab Juli zugutekommen. Von 2008 bis 2011 war er Leiter der Schul- und Gemeindebibliothek Grosshöchstetten. In dieser Zeit war er auch Mitglied der kantonalen Bibliothekskommission. Von 2010 bis 2013 war er stellvertretender Chef Kommunikation des Nachrichtendienstes des Bundes. Ab November 2013 arbeitete er bei Predata AG als Software-Supporter für die Bibliothekssoftware winMedio.net.
 
Mit dem Weggang von Vre Buser geht eine Ära zu Ende – wir freuen uns aber auch auf die, die gerade erst begonnen hat. 
 
Jeanne Froidevaux Müller
Leiterin Stadtbibliothek


Zur biblioBE-Seite der Stadtbibliothek Thun >
Mehr zu den folgenden Themen