Einmalige Förderbeiträge des Kantons Bern seit Mai 2017

30.01.2018 | Aus dem Amt für Kultur | Aus der Kommission | Bibliotheksförderung| Einmalige Beiträge| Kantonale Unterstützungsbeiträge

Seit dem Frühling 2017 vergab der Kanton Bern 3 einmalige Unterstützungsbeiträge im Bereich Projektförderung Bibliotheken.

Auf Antrag der Kommission richtet die Erziehungsdirektion einmalige Beiträge an Schulbibliotheken, Gemeindebibliotheken und kombinierte Schul- und Gemeindebibliotheken aus.
 
Unterstützt wurden bis Ende 2017 Bibliotheken, die neu mit einem EDV-Bibliotheksprogramm arbeiteten, neu eröffnet oder wesentlich erweitert wurden, die Projekte mit Modellcharakter oder von regionaler oder kantonaler Bedeutung lancierten oder eine Planungsberatung für einen Neu- oder Umbau benötigten.
 
Beiträge seit Mai 2017
 
Beiträge für eine Medienerneuerung im Rahmen eines Bauvorhabens:
 
Beiträge für Projekte mit Modellcharakter oder von regionaler oder kantonaler Bedeutung:
 
 
Die Regelungen im Bereich Projektförderung wurden per 1. Januar 2018 angepasst.
 
Seit dem 1. Januar 2018 bestehen folgende Gesuchsmöglichkeiten:
  • Lesungen und Lesereihen
  • Projekte im Bereich Bibliothekssoftware
  • Innovative Projekte
  • Vernetzungsprojekte
  • Bestandeserweiterungen
  • Einrichtungsberatungen 
 
Die geltenden Richtlinien sowie Hinweise für die Gesuchseingabe finden Sie auf unserer Website, in der Rubrik Bibliotheksförderung.