Ziele zur nachhaltigen Entwicklung

13.11.2018 | Verschiedenes | Nachhaltigkeit

Bei der Umsetzung der von der UNO definierten Ziele zur nachhaltigen Entwicklung können die Bibliotheken vielfältige Aufgaben wahrnehmen.

In der Agenda 2030 hat die UNO 17 Ziele definiert, die bis 2030 erreicht werden sollen. Diese Ziele zur nachhaltigen Entwicklung wurden 2015 durch die UNO-Mitgliedsstaaten verabschiedet.

Bereits seit 1997 verfolgt der Bund die Strategie Nachhaltigen Entwicklung. Seit 2016 wird diese mit den Zielen der Agenda 2030 abgeglichen.
 
Die 2017 von BIS gegründete Arbeitsgruppe Biblio2030 ist überzeugt davon, dass die Bibliotheken einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Ziele leisten können, z.B. indem sie das Thema aufnehmen und passende Medien oder Veranstaltungen anbieten. Sie möchte die Bibliotheken dazu anregen, Ideen zu entwickeln und plant, ein Portal zu realisieren, auf dem diese Checklisten, Ideen und «Best Practice»-Beispiele präsentieren können.
 
Die Arbeitsgruppe nutzte den Bibliothekskongress in Montreux, um ihr Programm vorzustellen, das im ersten Halbjahr 2019 Informationsveranstaltungen und Workshops vorsieht.
 
Auch Bibliomedia wird die Umsetzung der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung unterstützten und Themenkisten zu den einzelnen Zielen zusammenstellen, die von den Bibliotheken ausgeliehen werden können.
 
(Quellen: www.bis.ch und SAB-Info 04/18)