Vereinfachte Gesuchseingabe

09.01.2019 | Aus dem Amt für Kultur | Bibliotheksförderung| Einmalige Beiträge| Kantonale Unterstützungsbeiträge

Die Abteilung Kulturförderung des Amts für Kultur des Kantons Bern führt im Frühjahr 2019 eine neue Online-Plattform für die Einreichung von Gesuchen ein.

Anstatt wie bisher auf Papier und teilweise in mehrfacher Ausführung können Bibliotheken und Kulturschaffende künftig ihre Gesuche um Förderbeiträge auf digitalem Weg bei der Abteilung Kulturförderung des Amts für Kultur des Kantons Bern einreichen.

Die Einführung der neuen digitalen Anwendung erleichtert sowohl die Einreichung der Gesuche als auch deren Bearbeitung. Die Personen, die Gesuche einreichen möchten, können ihre Angaben schnell und unkompliziert in einem klar strukturierten Prozess selbst erfassen. Gleichzeitig erhalten die Kommissions- oder Jurymitglieder, die die Gesuche qualitativ beurteilen, leichteren Zugriff auf die aktuellen Dossiers und haben bessere Übersicht über die Jurierungssitzungen. Nicht zuletzt kann mit der neuen Lösung – bei abnehmendem Personalbestand aufgrund der kantonalen Sparmassnahmen – auch dem mit den stetig wachsenden Gesuchszahlen verbundenen Druck begegnet werden.
 
Sie möchten ein Unterstützungsgesuch bei der Bibliotheksförderung des Kantons Bern einreichen?

Bitte lesen Sie zuerst das Merkblatt Projektförderung Bibliotheken (pdf).

Wenn die Bedingungen für ein Gesuch erfüllt sind, benutzen Sie für die Gesuchseingabe das elektronische Gesuchsportal.