Stipendien für Weiterbildungsaufenthalte im Ausland

02.04.2019 | Personal | Aus- und Weiterbildung

Die Genossenschaft Schweizer Bibliotheksdienst SBD vergibt auch 2019 Unterstützungsbeiträge an Bibliothekarinnen und Bibliothekare die ein Praktikum im Ausland absolvieren möchten.

Die Genossenschaft Schweizer Bibliotheksdienst SBD hat für das Jahr 2019 Stipendien in der Grössenordnung von CHF 5'000 bis CHF 20'000 ausgeschrieben. Die Ausschreibung richtet sich an Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die eine bibliothekarische Ausbildung (Bachelor of Science FHO in Informationswissenschaften, Master of Science FHO in Information Science, Fachfrau/-mann Information und Dokumentation EFZ, Grundkurs SAB) oder eine gleichwertige Ausbildung absolviert haben und deren Beschäftigungsgrad mindestens 40 % beträgt. Unterstützt werden mehrmonatige Weiterbildungsaufenthalte in einer Bibliothek im Ausland.
 
Weitere Informationen sowie Berichte von Personen, die einen Praxisaufenthalt im Ausland absolviert haben, findet man auf  www.sbd.ch.
 
Der Fachaufenthalt hat sich für mich in beruflicher als auch in privater Hinsicht gelohnt. Innerhalb der acht Wochen habe ich einen intensiven und professionellen Blick in ein neues und dennoch vergleichbares Bibliothekssystem erhalten.
 
Ausschnitt aus dem Praxisbericht von Jasmin Leuze (Quelle: www.sbd.ch)