Premiere

04.11.2019 | Aus den Bibliotheken | Personen | Stadtbibliothek Biel / Bibliothèque de la ville de Bienne

Die Stadtbibliothek Biel wird zum ersten Mal von einer Frau geleitet.

Im vergangenen Oktober, hat der Stiftungsrat der Stadtbibliothek Biel Béatrice Perret Anadi zur neuen Direktorin der Stadtbibliothek Biel ernannt (ad interim bis Januar 2020). Sie folgt auf Clemens Moser, der in den Ruhestand geht. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze der 1765 gegründeten Bibliothek. Dass es sich bei der neuen Bibliotheksleitung um eine französischsprachige Person handelt, stellt übrigens eine weitere Premiere dar.


Béatrice Perret Anadi (1967) ist seit 2013 Vizedirektorin der Stadtbibliothek. Davor arbeitete sie in der Stadtbibliothek von La Chaux-de-Fonds und in der Stadtbibliothek Winterthur. Nach ihrer Ausbildung im Bibliothekswesen absolvierte sie eine Weiterbildung in Bibliotheksverwaltung an der Universität Freiburg sowie in Kulturmanagement an der Universität Basel. Im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn setzte sie Schwerpunkte im Bereich neuer Dienstleistungen, digitaler Bücher und der Öffnung der Bibliothek für unterschiedliche Zielgruppen. Auf nationalem Niveau engagiert sie sich als Mitglied des Vorstandes von Bibliosuisse.
 
(Quelle: Medienmitteilung der Stadtbibliothek Biel)
 
Zur biblioBE-Seite der Stadtbibliothek Biel >
 
 


 

 
Mehr zu den folgenden Themen