Vom Dachverband zum Kompetenzzentrum

12.10.2020 | Verschiedenes | Angebote für Bibliotheken| Bibliothek und Integration| Bibliothek und Migration| Interbiblio| Interkulturelle Bibliotheksarbeit| Partnerorganisationen

Interbiblio richtet sich neu aus und öffnet sich für alle Personen und Institutionen, die interkulturelle Bibliotheksarbeit betreiben.

Interbiblio, der Schweizerische Dachverband für interkulturelle Bibliotheken, wurde 1993 auf Initiative des Bundesamts für Kultur BAK als Verein Bücher ohne Grenzen gegründet und unterstützte anfänglich ausschliesslich interkulturelle Bibliotheken. Da vermehrt auch Öffentliche Bibliotheken sich daran machen, interkulturelle Sprach-­ und Medienangebote aufzubauen, wurde nun an der GV  vom 26.08.2020 beschlossen, Interbiblio zu einem Kompetenzzentrum für interkulturelle Bibliotheksarbeit weiterzuentwickeln, damit alle Institutionen, Organisationen und Privatpersonen, die sich mit dem Vereinszweck identifizieren, dem Verband beitreten und von seinem Know-how und seinen Angeboten und profitieren können. Diese Neuausrichtung wird die Arbeit von Interbiblio in den nächsten Monaten und Jahren prägen.

Gemäss den Statuten verfolgt das neue Kompetenzzentrum folgende Ziele:
  • Förderung und Unterstützung interkultureller Bibliotheken und öffentlicher Bibliotheken mit interkulturellem Angebot
  • Förderung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt sowie des interkulturellen Austausches
  • Förderung der Erstsprache und des Lesens
  • Förderung von integrativen und inklusiven Angeboten in Bibliotheken
  • Vernetzung seiner Mitglieder und Förderung der Kommunikation untereinander
  • Sicherstellung von Aus- und Weiterbildungsangeboten im Bereich der interkulturellen Bibliotheksarbeit
  • Überregionales Lobbying
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Institutionen und Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen
Aktivmitglieder erhalten Beratung und Unterstützung, profitieren von Vergünstigungen für Kurse und Tagungen, die von Interbiblio organisiert werden, können zwei Mal pro Jahr an nationalen und regionalen Treffen teilnehmen und Kollektivbestellungen für Bücher in verschiedenen Sprachen tätigen.

Der Mitgliederbeitrag für Einzelmitglieder und institutionelle Mitglieder (Bibliotheken, Schulen, Vereine, etc.) beträgt CHF 50.00.

Zu den Verbandsstatuten (pdf) >

www.interbiblio.ch >
   
Aktuelle Bewertung: 0 (0 Bewertungen)