Die Bödeli Bibliothek Interlaken auf dem Weg in die Zukunft

23.05.2018 | Les bibliothèques informent | Locaux et infrastructure | Bibliotheksentwicklung| Bibliothekskonzept| Regionalbibliotheken | Bödeli-Bibliothek

Die frühere Regionalbibliothek der Region Oberland-Ost ist dabei ihre Zukunftsvision umzusetzen.

Die Region Oberland-Ost verlor ihre Regionalbibliothek, weil die Bödeli Bibliothek in Interlaken nicht alle Kriterien einer Regionalbibliothek erfüllte. Der Kanton wollte jedoch, dass die Region ab 2021 wieder über eine Regionalbibliothek verfügt und schrieb daher einen Wettbewerb in der Region Oberland-Ost aus. Die Bödeli Bibliothek Interlaken gab eine Bewerbung ein, welche die Jury überzeugte und auch vom Kanton gutgeheissen wurde.
 
 
Bereits 2015 hatte die Bödeli Bibliothek mit der Entwicklung eines neuen Bibliothekskonzepts begonnen, das zuerst den Namen «Haus des Wissens und der Kommunikation» trug und später in «Gemeinsam unter einem Dach» umbenannt wurde, denn das Konzept sieht eine Lokalität vor, welche von verschiedenen Institutionen genutzt werden soll. Teil davon soll eine offene Bibliothek, die einladende Leseecken und Arbeitsplätze mit WLAN bietet, das Gebäude soll aber auch multifunktionale Räumlichkeiten enthalten, wo Veranstaltungen aller Art stattfinden können. Entstehen soll eine barrierefreie Zone im weitesten Sinne, wo sich die Menschen des Bödelis treffen, um sich weiterzubilden, zu arbeiten, kreativ zu sein, zu spielen, Café zu trinken und sich auszutauschen.
 

 
Anfang 2017 zeigte eine Netzwerkveranstaltung der BBI, dass das Konzept bei der Bevölkerung Anklang findet und interessierte ProjektpartnerInnen da sind. Seither hat die Realisierung der Vision begonnen. Auf dem Gelände der Sekundarschule Interlaken an der Alpenstrasse steht eine Aula, welche die Gemeinde erneuern möchte. Im Zuge mit der Sanierung oder gar Neuerbauung – die Planung läuft – sollte hier das «gemeinsame Dach» entstehen. Damit dies gelingt, müssen verschiedene politische Schritte durchlaufen werden. Mit der Zusage des Grossen Gemeinderates für einen Planungskredit im Mai 2018 ist ein erster solcher Schritt passiert.
 

 
Die Bödeli Bibliothek ist zusammen mit der Volkshochschule und der Ludothek Interlaken Teil des Aula-Projektes. Gleichzeitig entwickelt sie sich in Richtung Regionalbibliothek weiter.

Zur BiblioBE-Seite der Bödelibibliothek >