Mehr Farbe, mehr Stil

23.04.2012 | Von Gabriela Hammel | Benutzung | Aus den Bibliotheken | Raum und Infrastruktur | Kundenorientierung | Medienpräsentation

Die neuen Leitsysteme der Regionalbibliotheken von Thun, Biel und St-Imier dienen nicht nur der Orientierung.

Das neue Leitsystem der Stadtbibliothek Thun

 
Die Stadtbibliothek Thun hat ihr Leitsystem und die Beschilderung im Bibliotheksraum in Zusammenarbeit mit der Thuner DESIGNreich GmbH angepasst. Im Zusammenhang mit der neuen Beschriftung wurden auch die Mediengruppen etwas feiner aufgeteilt. Neu geschaffen wurden folgende Mediengruppen: Bilderbuch Kinder, Comic Erwachsene, Comic Jugend, Comic Kinder, Roman Grossdruck (alles vorher unter Belletristik), Sprachkurs, Hörbuch Englisch und Hörbuch Französisch.
Im Eingangsbereich wurde eine grosse Übersichtstafel montiert, die dem Kunden auf einen Blick zeigt, was sich wo befindet (vom Roman bis zum Wickeltisch).
 
Jedes einzelne Regal wurde mit derjenigen Mediengruppe angeschrieben, die sich in diesem Regal befindet, also z.B. Roman Erwachsene. Die einzelnen Schilder sind ausserdem mit einer farbigen Folie beschichtet. Die Bezeichnungen stimmen genau mit denjenigen im Katalog überein und die Farben mit denjenigen der Signaturetiketten. Zum Beispiel ist die Regalbeschriftung "Roman Erwachsene" hellblau grundiert.

In einem zweiten Schritt im Jahr 2012 werden nun inhaltlich detailliertere Beschriftungen vorgenommen, so werden z.B. bei den Sachbüchern die einzelnen Nummern der Dezimalklassifikation an der Seite des Regals angeschrieben.

Zur Website der Stadtbibliothek Thun ►

 

Das neue Leitsystem der Stadtbibliothek Biel
 

Die Stadtbibliothek Biel ist ebenfalls dabei, ihr Leitsystem zu erneuern. Als erstes wurde an der Gebäudefassade ein Schild angebracht werden, damit klar ist, dass sich im Innern des Gebäudes nicht nur die Post sondern auch die Stadtbibliothek befindet.
 
Bei beiden Eingängen und entlang den beiden Zirkulationswegen (Treppen, Lifte) wurden Orientierungstafeln angebracht.
 
2012 sollen die zahlreichen, vom Personal „gebastelten“ Schilder an den Gestellen durch neue Beschriftungen ersetzt werden, mit dem Ziel, ein einheitliches und klares Leitsystem zu schaffen, dass es den Kundinnen und Kunden erlaubt, sich besser in der Bibliothek zurecht zu finden.

Zur Website der Stadtbibliothek Biel ►
Das neue Leitsystem der Regionalbibliothek St-Imier
 
Das neue Beschriftungssystem der Regionalbibliothek Saint-Imier wurde Ende 2010 realisiert. Seither weisen grosse, bunte Tafeln den Bibliothekskundinnen und -kunden den Weg zur gewünschten Abteilung.

Gleichzeitig mit der neuen Innenbeschriftung hat die Bibliothek ein neues Logo und eine Fassadenbeschriftung erhalten.
  
Zur Website der Regionalbibliothek Saint-Imier ►