BiblioFreak-Kampagne in der Schweiz offiziell gestartet

30.04.2015 | Öffentlichkeitsarbeit | BiblioFreak | Bibliotheksförderung | Öffentlichkeitsarbeit

Offizieller Start der nationalen Imagekampagne BiblioFreak am Welttag des Buchs 2015

Bibliotheken und ihre breite Angebotspalette sollen besser wahrgenommen werden, um auf diese Weise neue Nutzergruppen zu erschliessen und die Finanzierung zu sichern. Das sind die Ziele der nationalen Imagekampagne BiblioFreak.

BiblioFreak-2.JPG
 
Im Rahmen der Kampagne werden auch Weiterbildungsveranstaltungen organisiert, in denen aufgezeigt wird, wie sich die Bibliotheken an der nationalen Kampagne beteiligen können. Für Bibliothekarinnen und Bibliothekare die in Bibliotheken des Kantons Bern tätig sind, veranstaltet die PHBern am 24. August, 14.00-17.30, einen ersten Workshop. Die Anmeldung ist ab 3. Juni 2015 über die Website der PHBern möglich.

Mehr Informationen zu BiblioFreak >