Neues von der Sektion Bibliotheksangestellte des BSPV

28.08.2015 | Von Corinne Keller | Personal | Recht und Politik

Was bisher geschah

Seit sich die Sektion Bibliotheksangestellte im Hebst 2012 auf biblioBE.ch vorgestellt hat, ist viel passiert. 2013 und 2014 ging es sehr stark um eine faire Lohnpolitik (Perspektiven für den Kanton Bern) und um das Pensionskassengesetz. Doch auch die Aufgaben- und Strukturüberprüfung (ASP) gab zu reden, es wurde eine neue Präsidentin für den Gesamtverband gefunden, und, und, und… In der Sektion selber hat sich der Vorstand leicht verändert. Neue Mitglieder sind Anne Pfeiffer (Bibliothek Gesundheit der Berner Fachhochschulen) und Ruth Schaffer Wüthrich (Bibliothek Kunstmuseum).

Gemeinsam mehr erreichen
Weil uns die Vernetzung und die Mitsprache und Beratung in Personalangelegenheiten wichtig sind, nehmen wir nun einen neuen Anlauf, im Kanton Bern noch mehr Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf die Sektion Bibliotheksangestellte aufmerksam zu machen. Mitglieder profitieren von einer kostenlosen Rechtsberatung und Rechtsschutz in beruflichen Fragen durch den BSPV. Seitens Sektion steuern wir den sozialen Teil bei, indem wir immer wieder spannende Weiterbildungsausflüge, gemütliche Nachtessen und abwechslungsreiche, kurzweilige Hauptversammlungen organisieren.
 
Wer war schon einmal im Gosteli-Archiv?
„Das Archiv [der Gosteli-Stiftung] sammelt und erschliesst seit 30 Jahren Archivalien von Frauenorganisationen, Frauenverbänden und einzelnen Frauen, die in Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur, Gesellschaft und Familie eine wichtige Rolle gespielt haben. […] Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Schweizerinnen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den am besten organisierten Frauen Europas gehörten. Hier besteht ein historischer Bildungsnotstand, den es zu beheben gilt. Es ist ein grosses Anliegen der Stiftung, die Gleichberechtigung der Frau in der Geschichte historisch herzustellen.“ (Quelle: http://www.gosteli-foundation.ch/de/ueber-uns, abgerufen am 21.8.2015)
 
Silvia Bühler, die Leiterin des Archivs, wird Mitgliedern der Sektion eine spannende Einführung in diese einmalige Institution in Worblaufen geben. Den genauen Termin (ca. Ende Oktober/Anfangs November)  werden wir so schnell wie möglich auf unserer Webseite (www.bspv-biblio.ch) publizieren. Falls Sie gerne mit uns das Gosteli-Archiv besuchen möchten, nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf!
 
C. Keller
Präsidentin BSPV-biblio
 
Mehr zu den folgenden Themen