Fremde Welten machen Schule

01.10.2012 | Aus aller Welt | Leseförderung | Verschiedenes | Bibliothek und Schule| Kinder- und Jugendmedien| Veranstaltungen

Baobab Books hat zwei neue Angebote im Bereich der interkulturellen Leseförderung lanciert.

Mit dem Projekt Fremde Welten machen Schule werden Schülerinnen und Schüler dazu animiert, unbekannte Lebenswelten zu entdecken und kulturelle Vielfalt, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu thematisieren. Eine unabhängige Jury hat dazu herausragende Kinder- und Jugendbücher aus dem Empfehlungsverzeichnis Fremde Welten ausgewählt.
 
Ausserdem besteht die Möglichkeit, eine Leseanimatorin von Baobab Books für eine Doppellektion in die Schule oder Bibliothek einzuladen, die mit den Kindern die Thematik eines Buches vertieft und spielerisch dazu anregt, neue Lebenswelten kennen zu lernen und über interkulturelle Themen zu sprechen.
 
Link ►