Schweizer Erzählnacht 2016

13.04.2016 | Leseförderung | Bibliotheksanlässe| Erzählnacht

Die traditionelle Schweizer Erzählnacht findet dieses Jahr am 11. November statt und steht unter dem Motto «Streng geheim- Ultrasecret - Segretissimo - Secretischem » .

«Ach wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss!» ist eines der berühmtesten Geheimnisse aus der Märchenwelt. Und in so manchem von uns steckt ein raffinierter Kalle Blomquist oder eine waghalsige Lisbeth Salander. Decknamen, Geheimgänge und brillante Detektive spielen in der Literatur aller Altersklassen eine genauso grosse Rolle wie heimliche Liebschaften, strenggehütete Tagebücher oder alte Familiengeheimnisse. Am 11. November werden im ganzen Land Geheimnisse aller Art aufgespürt, Rätsel geknackt, Geheimschriften entschlüsselt und Verräter entlarvt. Diese Nacht hält viel Überraschendes für junge und ältere Spürhunde bereit

Die Schweizer Erzählnacht ist der grösste Kulturanlass unseres Landes. Sie ist ein Projekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Zusammenarbeit mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz. Schon seit 1990 kommen Gross und Klein in der ganzen Schweiz jeweils im November zusammen, um sich Geschichten zu einem gemeinsamen Thema zu erzählen. 2015 fanden in allen Landesteilen insgesamt 663 Veranstaltungen statt. Dabei kamen rund 70'000 Personen in den Genuss einer Erzählnacht.

Material und Termine
Das Plakat für die diesjährige Erzählnacht wird vom erfolgreichen Schweizer Illustratorinnen-Duo It’s Raining Elephants gestaltet. Es wird ab 1. Juni 2016 zum Download bereitstehen, zusammen mit Medienlisten und Gestaltungsideen. Ab August können Plakate und Postkarten bestellt und Veranstaltungen angemeldet werden. Auch wenn Sie keine Plakate bestellen, wird um eine Anmeldung gebeten, damit der nationale Charakter dieser Veranstaltung sichtbar wird.) Anmelden kann man sich unter folgendem Link
 
Kurs für VeranstalterInnen
Wie jedes Jahr bietet das SIKJM am 7. und 9. Juni 2016 je einen Kurs mit Hinweisen und Tipps zur Gestaltung der Erzählnacht an. NeueinsteigerInnen buchen den gesamten Kurs von 17.00 bis 20.15 Uhr, erfahrene VeranstalterInnen nur den zweiten Teil von 18.15 bis 20.15 Uhr.
 
Mehr zu den folgenden Themen