Ateliers Maniclette

07.11.2018 | Aus den Bibliotheken | Bibliotheksveranstaltungen | Makerspaces | Nachhaltigkeit

Unter diesem Namen bietet die Bibliothek von Yverdon-les-Bains Kreativ-Workshops an, bei denen es auch um Umweltprobleme und Nachhaltigkeit geht.

Ganz im Sinne der Makerspace-Bewegung bietet die Bibliothek von Yverdon-les-Bains Workshops an, in denen die Teilnehmer/-innen z.B. lernen, Tonaufnahmen oder Videosequenzen herzustellen, oder Weihnachtsgeschenke, Weihnachtskarten und Geschenkverpackungen kreieren können. Das Ziel dieser Workshops ist allerdings nicht nur, praktisches Wissen zu vermitteln und zum Selbermachen anzuregen, sondern es geht der Bibliothek auch darum, die Teilnehmer/-innen für Umweltprobleme zu sensibilisieren und Nachhaltigkeit zu propagieren. So sollen in den Tonaufnahmen Videosequenzen etwa im Alltag ersichtliche Umweltprobleme dokumentiert werden und bei der Herstellung der Weihnachtgeschenke steht der No Waste Gedanke im Mittelpunkt.
 
 
Mit diesen umweltbezogenen Veranstaltungen steht die Bibliothek nicht alleine da in Yverdon. Wie der Rubrik Agenda21 der städtischen Website zu entnehmen ist, in der leitbildartig die Entwicklungsschwerpunkte des Ortes geschildert werden, hat sich Yverdon dazu entschlossen, die nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene aktiv zu fördern und dafür zu sorgen, dass dieses Ziel auch bei Veranstaltungen berücksichtig oder gar ins Zentrum gesetzt wird.
 
Zur Website der Bibliothek Yverdon >